Zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen

Jede dritte Frau in Europa hat körperliche und/oder sexuelle Gewalt erlebt. Gewalt gegen Frauen findet überall statt: Zu Hause, am Arbeitsplatz, in Schulen und Universitäten, auf der Straße und online.
Wir dürfen Gewalt gegen Frauen und Mädchen nicht tolerieren – nicht in Europa und weltweit!

Es liegt in unserer Verantwortung Gewalt gegen Frauen zu bekämpfen und zu beseitigen. Wir müssen deutlich aussprechen, dass wir Gewalt an Frauen und Kindern nicht tolerieren und entschieden dagegen vorgehen!

Bis zum 10. Dezember findet die UN-Kampgane „Orange the World“ statt, um gemeinsam ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Frauen zu setzen und damit zur Enttabuisierung dieses Themas beizutragen.
Wir fordern die Europäische Kommission auf, alle verfügbaren Instrumente und Strategien zu nutzen, um aktiv zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen beizutragen:
  • Vorschlag einer EU-weiten Definition von Gewalt gegen Frauen
  • Aufnahme von Gewalt gegen Frauen in die Liste der EU-Verbrechen
  • Koordinierung des Austauschs bewährter Verfahren zwischen den Mitgliedstaaten
  • Weiterentwicklung der Datenerfassung
  • Beitrag zur Sicherstellung ausreichender Mittel für Unterstützungsdienste für Opfer
Außerdem fordern wir, dass alle EU-Länder das Istanbul Übereinkommen ratifizieren – das erste verbindliche internationale Instrument zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen.

Wir müssen zudem krisenfeste Unterstützungsdienste für Opfer häuslicher Gewalt in unseren Mitgliedstaaten anbieten, damit diese lebenswichtigen Dienste immer verfügbar sind.
Die COVID-19 Pandemie hat gezeigt, dass auch ein Zuhause nicht sicher ist: Während des Lockdowns waren und sind Frauen und Kinder in einem unsicheren Zuhause gefangen.

Ich möchte ein deutliches Zeichen setzen, dass ich Gewalt an Frauen und Kindern nicht toleriere und dass mich nachdrücklich zur wirksamen Bekämpfung dieser einsetze!
Auf Youtube finden Sie mein Statement zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen 2020:
https://youtu.be/0yW9jk_mo2Y